Volkszählungen ab 1850

Die Schweiz (er)zählen

SCROLL

1850 wurde die erste Eidgenössische Volkszählung durchgeführt. Bis zum Wechsel zur neuen, registerbasierten Volkszählung im Jahr 2010 wurde die Reihe mit einer Erhebung in jeder Dekade lückenlos weitergeführt und über die Jahrzehnte laufend erweitert. Dabei zählte man nicht nur die Bevölkerung, sondern erfragte auch weitere Merkmale.
Diese einzigartige Datenreihe liegt nun erstmals in digitaler Form vor. Damit wird es möglich, Merkmale wie Alter und Geschlecht, Ausländeranteil, Religion oder Sprache über einen Zeitraum von annähernd 170 Jahren für alle Gemeinden der Schweiz zu verfolgen.

Sichtbar werden dabei sowohl grössere Trends wie auch lokale Besonderheiten. Mit dem vorliegenden Format lassen sich Geschichte und Geografie der modernen Schweiz auf neue Art verbinden.

Diese Webpublikation entstand im Rahmen einer Zusammenarbeit des Bundesamtes für Statistik mit dem Landesmuseum Zürich und der Forschungsstelle sotomo.

Alle Geschichten

Alter und Geschlecht

Der Erste Weltkrieg und die Spanische Grippe führen zu einem Rückgang der männlichen Bevölkerung. Vor allem in den Städten steigt der Frauenanteil zwischen 1910 und 1920 markant an.

Ausländische Bevölkerung

Der Ausländeranteil steigt dort am meisten, wo gebaut und produziert wird. 1888 beträgt er in Göschenen 81,6% (Schweizer Rekord). Hier befindet sich die wichtigste Baustelle des Gotthardtunnels.

Religionslandschaft

Bis in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts ist die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung entweder katholisch oder reformiert. Die Konfessionen sind räumlich weitgehend getrennt. Gelegentlich finden sich konfessionelle Inseln im Gebiet der anderen Religion, z.B. im Berner Jura.

Sprache

1888 machten die Deutschsprachigen in Sierre 63% aus, danach sank ihr Anteil rasch und hatte sich bereits 1920 den umliegenden Gemeinden angepasst.

Weiterführende Informationen

Methodologie

Auf dieser Seite finden Sie wichtige Informationen zur Methodologie des Projekts.

Historischer Atlas der Eidgenössischen Volkszählungen

Dieser Atlas umfasst sämtliche statistischen Karten, die im Rahmen dieses Projekts produziert wurden. Die Karten sind interaktiv und bilden die kompletten Zeitreihen ab. Sie können heruntergeladen werden, sofern gewünscht auch zusammen mit den Daten.